Prüfungsverwaltung

Mit einer vierköpfigen Zusammensetzung aus den Bereichen Dezernat III, Justiziariat und Fakultätsprüfungsverwaltung hat die Gruppe am 17.12.2014 ihre Arbeit aufgenommen. Zwischenzeitlich wurde das Team durch zwei Mitarbeiterinnen aus den Fakultäten II und IV verstärkt. Aktuelle Mitarbeiter/innen sind:

Matthias Zimmer (Dez. III) – Teamleitung
Anke Görlich (Fakultät III) – stellvertr. Teamleitung
Robin Ziert (Justiziariat)
Burghard Keese (Dez. III)
Anja Miehe (Fakultät IV)
Manuela Seigwasser (Fakultät II)

Mit Unterstützung externer Moderation hat sich die Arbeitsgruppe zur Bearbeitung ihres Themas darauf verständigt, die Beschäftigten der Fakultätsprüfungen zu beteiligen.
Aus diesem Grund fand am 08. Juni 2015 ein Workshop mit den Mitarbeiter/innen aus den Fakultätsprüfungsverwaltungen statt. Daraus ergaben sich nachfolgende Arbeitsergebnisse/Zielvorstellungen:

  • Förderung der Kommunikation und Dialogbereitschaft (fakultätsintern und -extern)
  • Stärkung des rechtsicheren Handelns der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Fakultätsprüfungsverwaltungen mithilfe von Schulungen
  • Unterstützung bei der Überprüfung ausreichender personeller Kapazitäten im Bereich Prüfungsverwaltung
  • Verbesserung ggf. Erweiterung vorhandener Serviceangebote
  • Verbesserung der qualitativen Vertretungsregelungen in den Fakultätsprüfungsverwaltungen

Alle Ergebnisse wurden in kurzfristig und langfristig umzusetzende Maßnahmen eingeteilt und teilweise bereits konkretisiert, wie z.B. eine durch das Justiziariat angebotene Schulung zum Thema Prüfungsrecht, die voraussichtlich am 15.02.2016 von 09:00-13:00 Uhr stattfinden wird (die Anmeldung wird zu einem späteren Zeitpunkt über ZSW-WB möglich sein).